25.03.2017 – Jahreskreisfest :: Frühlings Tag- und Nachtgleiche

Völker wie die Kelten lebten noch völlig im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Im Verlauf des Jahres sind unsere Vorfahren zu bestimmten Zeitpunkten zusammen gekommen, um inne zu halten, sich der Jahreszeit und dem äußeren wie dem inneren Wachstum zuzuwenden.

Wir laden Euch ein, diese Tradition aufleben zu lassen: Feiert mit uns die Jahreskreisfeste – wir wollen dabei Bräuche und Rituale kennenlernen, die uns durch das ganze Jahr begleiten können.

Die Menschen betrachteten den Weg von Sonne und Mond als Kreislauf – das ganze Jahr,  die Arbeit draußen auf dem Feld, das ganze Leben – alles richtete sich nach den beiden großen Gestirnen. Die nun anstehende Frühlings Tag-und Nachtgleiche zählte dabei zu den Sonnenfeiertagen.

So langsam sind wir wohl alle das ungemütliche Wetter mit Regen, Wind und Kälte satt und freuen uns auf den Frühling. Da geht es uns glaube ich nicht viel anders als unseren Vorfahren, die dem Jahreszeiten und dem Wetter natürlich noch ganz anders ausgesetzt waren, als wir in unserer hochtechnologisierten und zentralbeheizten Welt…

Astronomisch beginnt der Frühling des Jahres 2017 am 20. März – das heißt, dass an diesem Zeitpunkt Tag und Nacht gleich lang sind. Sprich: die Stunden mit Tageslicht werden wieder mehr und es ist insgesamt heller. Das wirkt sich auch auf das Wohlbefinden des Menschen aus – im Frühjahr werden bestimmte stimmungssteigernde Hormone ausgeschüttet, die uns bessere Laune bescheren. – und das vermehrte Licht und zunehmende Wärme lässt auch die Pflanzen wieder wachsen.

Die Temperaturen werden wieder milder. Schnee und Eis schmelzen.
Alles Harte weicht dem aufkeimenden Leben.
Neues ersteht.
Lebensfreude und Energie kehren zurück.
Lebendigkeit erfüllt die Natur.
Es ist Frühling – draußen. Auch in Dir?

 

Vom Treffpunkt aus machen wir einen kleinen Spaziergang zu einem besonderen Ort am Waldrand. Da die Feiern im Freien stattfindet, bitte dem Wetter entsprechende Kleidung, eine Sitzunterlage/Decke/Fell und ggf. Schreibsachen mitbringen – je nach Jahreszeit

Bei Dauerregen findet die Feier in Pias Kräuterstube im Ranstadt statt.

Wir wünschen uns, dass die zusammenkommende Gruppe auf diese Weise einen kompletten Jahreskreis gemeinsam erlebt.

Kursleitung/Gastgeberin: Pia Kaffenberger

Teilnehmer: max. 7

Kosten je Termin: 25,00 € (Vereinsmitglieder 15,00 €)

Termin: Samstag, den 25.03.2017  um 9.15 Uhr

Treffpunkt: Hintergasse 4, 63691 Ranstadt /Wetterau

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis spätestens drei Tage vorher über unser Kontaktformular  oder telefonisch unter 069-851586

Folgetermine:
Sonntag 30.04.2017   Beginn wird noch bekannt gegeben

Donnerstag 22.06.2017  Beginn wird noch bekannt gegeben

August 2017  – genaues Datum und Beginn wird noch bekannt gegeben

September 2017 – genaues Datum und Beginn wird noch bekannt gegeben

Dienstag 31.10.2017 Beginn wird noch bekannt gegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.