Bilder vom Schnupperkurs heute – 07.05.11

Der Rundgang hinter der Käsmühle hielt dann doch einige Überraschungen für uns bereit. Trotz der Trockenheit der letzten Wochen haben sich schon ordentlich Stechmücken entwickelt. Im Wald im Schatten konnte man es deshalb kaum aushalten, weshalb wir dann -begleitet von lauten Kuckucksrufen- auch lieber auf die sonnige Wiese geflüchtet sind.

Doch was war das? Sehr viele Bäume am Waldrand schienen wie mit Wattefetzen behängt zu sein. Schaut mal, was wir dort entdeckt haben…

Traubenkirschen-Gespinstmotte :: Raupengespinst Traubenkirschen-Gespinstmotte :: Raupengespinst
Traubenkirschen-Gespinstmotte :: Raupen Traubenkirschen-Gespinstmotte :: wie im Elfenwald…¦.
leider war der Frosch zu schnell…¦man sieht nur noch die schlanken Beine aus dem Bild huschen…¦ Marienkäfer

Auf der Wiese konnte man sehen, wie der Erdboden aufgrund der Trockenheit regelrecht aufgerissen ist. Trotzdem ist es unter dem hohen Gras offensichtlich kühl genug für Lurche, den vor unseren Füßen sprangen einige Frösche umher. Viele Schmetterlinge und die wunderschönen Blauflügel-Prachtlibellen waren unterwegs und als „highlight“ gaukelte ein Schwalbenschwanz an uns vorüber!

Wir sehen uns – am 04.06.2011 geht es weiter mit neuen Natur-Erlebniskursen an der Käsmühle! Bis dahin – nix wie RAUS IN DIE NATUR!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.