Impressionen vom Schnupperkurs am 04.06.2011

Danke an alle Teilnehmer für einen wunderbaren Nachmittag, echtes Interesse, Gelassenheit trotz der lästigen Mücken, Raupenrettungsaktionen, spontanes Spielen am Bach, anregende Gespräche und nicht zuletzt dem jüngsten Teilnehmer Noah (5) für seine sichtbar wachsende Neugier und Aufmerksamkeit trotz Hitzemüdigkeit! Solche Kurstage sind uns Ansporn und zugleich Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind!

Giersch (Blüte)  :: Foto  © Stefanie Düsterhus Schwarzer Holunder / Hollerbusch ::  Foto  © Stefanie Düsterhus Wer Schnüre aus Brennnesselfasern drehen will muss sich rüsten :: Foto  © Stefanie Düsterhus
die Stängel von Blättern befreien und der Länge nach aufbrechen :: Foto  © Stefanie Düsterhus das holzige Innere entfernen…¦ :: Foto  © Stefanie Düsterhus
und übrig bleiben lange, stabile Fasern, die sich aufspleißen lassen :: Foto  © erdwissen e.V. diese kann man dann in sich zur Schnur verdrehen :: Foto  © Stefanie Düsterhus und auch die Teilnehmer mussten mal …˜ran…¦ :: Foto  © Stefanie Düsterhus
Schnüre drehen in Aktion :: Foto  © Stefanie Düsterhus Breitwegerich…¦die zerdrückten oder zerkauten Blätter lindern Juckreiz und Schwellung bei Insektenstichen
und nochmal der Giersch…¦warum man ihn wohl auch Geißfuß nennt? Auch seine Blätter helfen bei Insektenstichen gegen den Juckreiz. die Raupe des Tagpfauenauges wurde natürlich von der Straße gerettet und ins Gebüsch gesetzt :: Foto  © erdwissen e.V.
Abkühlung im Bieberbach :: Foto  © erdwissen e.V. hier wird bald ein Marienkäfer schlüpfen. So sieht er aus, wenn er noch verpuppt ist. Foto  © erdwissen e.V.

Neue Schnupperkurse wieder am Samstag, den 02.07.11!! Wir sehen uns….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.