Ein Bussard im Garten? ;-)

Ob das wirklich ein Bussard ist, der da in meiner abgestorbenen Weymouth Kiefer sitzt am Ende des Gartens? Nein – tatsächlich ist es ein Eichelhäher (Garrulus glandarius), der hier die Rufe eines Mäusebussards imitiert. Als ich die Rufe so nah vor meinem Fenster hörte, bin ich doch mal gucken gegangen, weil sich bisher noch nie ein Mäusebussard in meinen Garten verirrt hat…

Stellt mal den Ton etwas lauter, dann könnt ihr hören, was der Vogel hier macht, während er sich ganz entspannt putzt. Wir sind hier im Offenbacher Innenstadtbereich. Dieser gefiederte Freund ist bekannt für sein Repertoire an Liedern und Rufen anderer Vogelarten – aber auch für seine Wachsamkeit und dafür, dass er mithilft unsere Wälder aufzuforsten. Dass er tatsächlich zu den Singvögeln gehört, das traut man ihm gar nicht zu. Aufmerksame Naturbeobachter können ihn zu manchen Zeiten im Jahr aber auch ganz leise, zärtlich und glucksend singen hören…

Ein Bussard im Garten? (link führt zu unserem youtube Kanal)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.