Das Rätsel der Haselnüsse…

…werdet ihr hoffentlich mit uns zusammen lösen: Unter der Eiche an meinem Natursitzplatz am Waldrand fand ich heute ganz viele Schalen von aufgeknackten Haselnüssen. Direkt daneben sind tatsächlich auch einige Haselnussbüsche. Aber wie kommen die Schalen unter den Eichenbaum und wieso liegen sie alle auf einem Haufen beisammen?

unter meinem Baum fand ich heute viele aufgeknackte Haselnüsse…¦ an einem starken Astabzweig der Eiche steckte in einem Loch auch eine zertrümmerte Nuss! auch auf einem Zaunpfosten am Waldrand in einer Vertiefung: eine gespaltene Nuss!

Irgendjemand steht hier auf frische Nüsse! Habt ihr eine Idee, wer der Nuss-Liebhaber ist?

One Reply to “Das Rätsel der Haselnüsse…”

  1. Andrea

    Vielleicht ein Specht? Ich habe mal einen beobachtet, der hat eine Nuss zwischen eine grobe Baumborke gesteckt und sie dann mit dem Schnabel aufgeknackt. Haselnussbüsche haben keine so grobe Rinde darum hat er sich vielleicht die Eiche ausgesucht.
    Liebe Grüße, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.