Baumleute

In einer Großstadt wie Offenbach mit fast 130.000 Einwohnern ist es dieser Tage nicht so ganz einfach, Zeit draußen in der Natur zu verbringen – und trotzdem die nötige Distanz zu anderen Menschen zu wahren. So habe ich mich gestern auch notgedrungen ins Auto gesetzt und bin einige Kilometer „ins Grüne“ gefahren. Das mit der Distanz zu anderen Menschen hat auch ganz gut geklappt – ich habe  tatsächlich nur einen einzelnen Mountainbiker und zwei Waldarbeiter getroffen.

Stattdessen sind mir aber unerwartet viele Baumleute begegnet. Schaut mal hier – sehr ihr sie auch?

Wir verraten euch jetzt mal ein Geheimnis – es gibt viel mehr dieser Baumwesen, als ihr vielleicht glaubt. Eigentlich kann man sie an jeder Ecke treffen – sogar in der Stadt. In Vorgärten, Parks, auf den grünen Friedhöfen, an Straßenalleen und natürlich im Wald. Haltet doch einfach mal die Augen offen – ihr werdet erstaunt sein…und fragt die Kinder – die kennen ganz sicher welche!

Und wenn ihr so ein Wesen entdeckt – dann teilt das gerne mit uns und den anderen mit einem Bild über unsere erdwissen facebook Seite

Wir sind schon ganz gespannt!

One Reply to “Baumleute”

  1. Andre Pissoke

    Sehr schöne Bilder. Ich bin eigentlich über den Film „Herr der Ringe“, insbesondere durch die Figur „Baumbart“ daran erinnert worden, dass unsere Bäume lebendige Wesen sind. Wie oft laufen wir unachtsam an ihnen vorbei. Sie existieren schon so viel länger als wir. Wir sollten ihnen mit mehr Respekt und Wertschätzung begegnen und sie als Mitgeschöpfe betrachten und nicht nur als Holzlieferant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.