Und das war los beim letzten Schnupperkurs…

NaturErlebnisSchnupperkursTraumwetter am 04.02.2012. Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein ging’s los. Angesichts der frostigen Temperaturen verzichteten wir auf allzuviel Theorie und versuchten lieber gleich, uns mit dem Thema Vogelsprache am lebenden Beispiel vertraut zu machen. Wie klingen die Rufe der Vögel auf unserem Weg? Fühlt sich der Vogel wohl, ist er aufgeregt oder hat er Angst? Amseln, Meisen und der Kleiber gaben uns einen ersten Eindruck davon…

Auch beim Spurensuchen immer mit einem Ohr nach den Vögeln lauschen…¦. auch während die Kinder an den zugefrorenen Pfützen auf der Wiese werkelten…¦
und dabei wahre Kunstwerke zutage förderten…¦ Ein ganz erstaunlicher Fund um diese Jahreszeit - eine (leider tote) Erdhummel. Ihr wurde wohl der Kälteeinbruch zum Verhängnis.
Ein paar Meter weiter erregten diese Haare im Brombeergestrüpp unsere Aufmerksamkeit flauschig, weich, weiß mit rötlichen Spitzen waren sie. Direkt daneben führte ein Wildwechsel in den Wald. Wer mag hier wohl entlanggestreift sein?
Nicht nur die kleinen Teilnehmer hatten Ihren Spaß auf den zugefrorenen Pfützen…¦. …¦sondern auch die Großen!

Hat uns wieder mal viel Freude gemacht, dieser erdwissen – Nachmittag. Danke an die aufgeschlossenen, interessierten und ausdauernden Teilnehmer!!

Die nächsten Natur-Erlebnis-Kurse finden am 03.03.2012 statt. Dann ausnahmsweise nicht in Offenbach an der Käsmühle, sondern in Karben. Hier gehts zum Veranstaltungskalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.