Fotos und Fragen…

…habe ich Euch heute von meinem Streifzug mitgebracht. Schaut mal hier:

Wer ist hier gelaufen und hat seine Spuren hinterlassen? Ein Tier mit Pfoten oder Hufen?
Wer fliegt denn da…und wieso „steht“ der Vogel manchmal in der Luft?
Was für ein Riesenhaufen? Wieso hat da jemand mitten auf den Weg gemacht? Und was hat er nur gefressen?
Was sagen die Wolken wohl wie das Wetter in den nächsten Tagen wird?
Was ist der grüne Glibber da auf dem dem Weg? Das sieht fast aus wie Tang am Meeresstrand.
Sind das große Heidelbeeren? Aber an einem so großen Strauch?
Ein großer Haufen runde Köttelchen auf einem Fleck? Wer hat dort seine Toilette angelegt?
Wieso hat diese Nachtkerze so viel größere Blüten als die anderen, die hier wachsen?

Was ist mit den Wegwarten passiert? Die blühen fast aus dem Boden heraus und sind so niedrig…was ist da los?
Diese Pflanze mit den kleinen grün-gelben Blüten kenne ich noch gar nicht. Was sie wohl für einen Namen hat?
Was macht der Nachtfalter am hellichten Tag am Taubenkropf-Leimkraut?
Wie kommen wohl die Bembel-Scherben aus den Acker? Und wir lange mögen sie da schon liegen?
Wieso ist die Krähe so wachsam und was mag sie entdeckt haben?
Weshalb schafft es der Fotoapparat nie, das Klatschmohnrot naturgetreu wiederzugeben?
Gibt es ein schöneres Blau als Kornblumenblau?
Ob die Walnuss schon reif ist?

Fragen über Fragen…habt Ihr Antworten dazu? Dann hinterlasst uns doch unten einen Kommentar!

Vielleicht finden wir auch ein paar Antworten gemeinsam beim nächsten Natur Erlebnis Schnupperkurs am Samstag, den 03.10.2015 – wir treffen uns wieder um 14.00 Uhr am Vereinsgelände (Am Schneckenberg 63, 63075 Offenbach). Der Teilnehmerbeitrag ist wie immer 5 € für Erwachsene und 3 € für Kinder (für Vereinsmitglieder kostenfrei). Bitte anmelden, wenn Ihr mitkommen möchtet!

Hier klicken für deine Anmeldung per eMail oder anrufen unter 069-851586

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.